• 18. Januar 2017

28.04.2014 – ENERGY-MORNING-LOUNGE

28.04.2014 – ENERGY-MORNING-LOUNGE

150 150 Pro Brandenburg - Weltoffen - International - Tolerant

Veranstaltungsort:

Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund in Berlin, In den Ministergärten 3, 10117 Berlin

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde,
die Europäische Union bezieht insgesamt etwa ein Drittel ihrer Erdgasimporte aus Russland. Bulgarien und andere südosteuropäische Staaten sind gar völlig von russischen Energielieferungen abhängig. Während Russland in den vergangenen vierzig Jahren – auch in schweren geopolitischen Krisenzeiten (z.B. Afghanistan-Krieg 1980) – stets verlässlicher Vertragspartner und Lieferant für Öl und Erdgas war, diskutiert die Europäische Union nunmehr vor dem Hintergrund der neuen Ukraine-Russland-Krise, die Abhängigkeit Europas von russischem Öl und Erdgas zu reduzieren.
Aus aktuellem Anlass, heißt das Thema der nächsten ENERGY-MORNING-LOUNGE:
„WIE SICHER IST ÖL + GAS AUS RUSSLAND?“ am Montag, 28. April 2014, 9.00 Uhr – 10.30 Uhr Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund in Berlin, In den Ministergärten 3, 10117 Berlin
Als Referenten zum Thema begrüßen wir den international bekannten Publizisten und Russlandexperten Alexander RAHR sowie den Direktor der Unternehmenskommunikation von GAZPROM Germania Burkhard WOELKI.