• 18. Januar 2017

10.05.2016 – 41. Gesprächsforum

10.05.2016 – 41. Gesprächsforum

150 150 Pro Brandenburg - Weltoffen - International - Tolerant

Veranstaltungsort:

Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund in Berlin

Anlässlich des  80. Geburtstags von Ministerpräsident a.D. Dr. Manfred Stolpe hatte der Rundfunk Berlin Brandenburg ein Gespräch aufgezeichnet, welches am 11. Mai 2016 unter dem Titel „VON POMMERN NACH POTSDAM“ gesendet wurde. In diesem Gespräch mit Christoph Singelnstein und Jost Bösenberg erzählt Manfred Stolpe sehr persönlich über sein Leben und Wirken, über Erfolge, Misserfolge und davon, wie ein „pommerscher Sturkopf“ manches bewirken kann im preußischen Potsdam.

Dies wurde Grundlage einer Biographie, die mit Unterstützung von pro Brandenburg im Verlag Berlin-Brandenburg auch als Buch erschien und bauf einem pro Brandenburg Gesprächsforum am 10. Mai in der Landesvertretung Brandenburg präsentiert wurde.

Unter anderem zu Gast waren Außenminister Frank-Walter Steinmeier, Ministerin Manuela Schwesig. Im unterhaltsamen Podiumsgespräch mit rbb Moderatorin Madeleine Wehle, verriet Manfred Stolpe, warum er durch seine Frau Ingrid immer Bodenhaftung hatte und erinnerte an ihm sehr wichtige Begleiter auf seinem Lebensweg, wie Regine Hildebrandt und Hans-Otto Bräutigam.